Outdoor-Produkte im Test > Schlafsäcke

The NorthFace - Cat´s Meow 3D 2001

Ersteindruck: saubere Verarbeitung, hoher Liege- und Wärmekomfort, nützliche Gimmicks
Outdooreinsatz: Der erste Eindruck kann täuschen, zumindest was die saubere Verarbeitung angeht, denn schon nach einigen Nächten begann das Füllmaterial durch die Innennähte nach Außen zu drängen und nach einer warmen Nacht, in der man sich viel hin und her gewälzt hatte, war man von den PolarGuard-Fasern im wahrsten Sinne des Wortes eingesponnen - trotzdem hat auch auf den Touren bei Temperaturen um die 5 - 10 °C die Isolation durchaus komfortable Bedingungen geschaffen. Freundlicherweise wurde der Schlafsack nach einer Reklamation problemlos und schnell umgetauscht und der "neue" zeigt zumindest im Moment noch keinen Hang zum Verlieren der Füllung ...
Fazit: Trotz der genannten Probleme mit der Füllung kann man den Schlafsack eigentlich trotzdem nur empfehlen, da der Preis relativ human ist und auch die eingesetzten Materialien und Features (Weckertasche, Leuchtklip am Reisverschluss, ...) sinnvoll und nützlich sind.

 

 
(C) 2000 by Lappland-Crew - Last updated 18.05.2004